Turtlegrafik für Smartphones und Tablets

Entwicklungsprojekt PHBern  
HomeOnline-Editor startenDruckenAndroid GamesJava-Online

Online-Editor

Falls Sie zum ersten Mal mit dem Online-Editor arbeiten, überprüfen Sie bitte, ob auf Ihrem Rechner das JRE (Java Runtime Environment) installiert ist. Der Online-Editor wird mit Java Web Start gestartet, wobei eine Startdatei mit der Extension .jnlp heruntergeladen wird.. Je nach dem, welchen Browser Sie verwenden, kann der Start unterschiedlich verlaufen:

Bei Internet Explorer und Firefox mit automatischem Start
Bei Chrome und Edge muss man zuerst auf Speichern klicken und dann auf Öffnen in der Downloadliste.
Dabei muss die heruntergeladene .jnlp-Datei als Öffnungsart "Java WebStart" besitzen.

Für eine effiziente Arbeit empfehlen wir, einen Browser, der jnlp-Dateien automatisch startet, zu verwenden.

Bei der ersten Verwendung müssen Sie die Ausführung des Online-Editors erlauben. Alle unsere Webstart-Applikationen sind mit einem offiziellen Zertifikat signiert und stellen keinen Gefahr für Ihren Computer dar.

Wenn Sie ein Häkchen bei Content deses Anbieters immer vertrauen machen, erscheint dieses Dialogbox beim nächsten Start nicht mehr.

Unter Linux müssen Sie eventuell den WebStart noch nachinstallieren zum Beispiel als icedtea-plugin.

 

 


 


Der Editor wird gestartet mit Klick auf

Source mit Online-Compiler bearbeiten

Im Editor-Fenster erscheint der vollständige Programmcode des Musterbeispiels.

 

Mit Klick auf "Compilieren" wird das Programmm compiliert, verpackt und signiert.

 


 

Falls der Source fehlerfrei ist, erscheint im unteren Bereich des Editor-Fensters die Meldung:

"Compilierung erfolgreich".

Im unteren Teil des Editorfensters stehen viele nützliche Tools zur Auswahl. Ist das Smartphone mit einem USB-Kabel am Computer angeschlossen, wird mit Klick auf Tu2 ausführen das Programm auf dem Smartphone installiert und ausgeführt.

Damit die Übertragung via USB-Kabel funktioniert, müssen auf dem Rechner die zum Smartphone passenden Treiber oder Synchronisations-Tools installiert werden (Anleitung).

Das Programm kann auch auf einem Smartphone-Emulator ausgeführt werden. Der Emulator wird mit Klick auf Emulator installieren installiert und mit Klick auf Emulator starten gestartet. Eine ausführlichere Anleitung dazu finden Sie unter dem Menüpunkt Emulator installieren.

 

 




 

 


 

Mit den beiden Links im unteren Teil des Editorfensters können Sie Dateien auf den lokalen Computer speichern.

Tu2.java ist der Source-Code ihres Programms.

Bei Klick auf Tu2.java wird die Datei lokal gespeichert.





 

 

Tu2.apk ist die fertig verpackte App. Diese wird auf Ihr Rechner heruntergeladen und kann später auf ein Smartphone übertragen und installiert werden.

 

 

Beim Herunterladen der apk-Datei kann die nebenstehende Dialogbox erscheinen. Hier muss man nicht etwa Datei speichern, sondern Öffnen mit Java(TM) WebStart wählen.

Damit diese Dialogbox nicht mehr erscheint, muss man Für Dateien diese Typs immer diese Aktion ausführen wählen.